Teebaumöl

Teebaumöl gehört zu den ätherischen Ölen und wird aus den Blättern oder Sträuchern der Teebaum Gattungen gewonnen (Familie der Myrtengewächse).

Schon seit Jahrtausenden wird Teebaumöl in einigen Kulturen als gesundes Öl für verschiedene Anwendungszwecke genutzt. Das Öl hat eine klare Farbe und einen frischen Geruch, der sich aus über 100 verschiedenen Substanzen zusammensetzt.

Auch als DIY-Zutat und als Hausmittel findet Teebaumöl häufig Verwendung. Das Öl hat unter anderem eine antimikrobielle Wirkung, welche das Öl für medizinische Zwecke interessant macht. Auch bei Hautproblemen wird Teebaumöl gerne eingesetzt, da es entzündungshemmend und wundheilend wirkt und ein beliebtes Hausmittel gegen Pickel darstellt.

Teebaumöl
Wie hat Dir der Artikel gefallen?
selbstgemachtes.net

selbstgemachtes.net

Danke, dass Du unseren Artikel gelesen hast! Vielleicht fragst Du Dich, wer hier eigentlich schreibt? Unsere kleine Redaktion besteht aus studentischen, kreativen Köpfen, die ihre DIY Anleitungen mit Dir teilen möchten. Ab und zu haben wir auch einige kreative Helferlein, die uns bei der Produktion der Texte unterstützen. Möchtest Du auch ein Teil von uns werden? Dann schreib uns doch einfach eine Mail an info@selbstgemachtes.net
selbstgemachtes.net

Letzte Artikel von selbstgemachtes.net (Alle anzeigen)