Heilerde

Heilerde ist ein beliebtes Hausmittel, das bereits seit der Antike Anwendung findet und im wesentlichen ein Pulver beschreibt, das aus eiszeitlichen Lößablagerungen gewonnen wird.

Die Heilerde wird sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet und soll nicht nur auf natürliche Weise bei Sodbrennen, Magenbeschwerden und Reizdarm helfen, sondern auch für ein positives Hautbild sorgen und bei Akne oder Hautproblemen helfen.

Der Heilerde wird nachgesagt, dass sie den Körper von innen und von außen entgiftet, was durch den hohen Gehalt an Mineralien und Spurenelementen erklärt wird. Als DIY-Zutat findet Heilerde oftmals Einsatz bei der Herstellung von Trockenshampoo, als Gesichtsmaske gegen Pickel und Mitesser oder sogar für DIY-Zahnpasta.

Heilerde
Wie hat Dir der Artikel gefallen?
selbstgemachtes.net

selbstgemachtes.net

Danke, dass Du unseren Artikel gelesen hast! Vielleicht fragst Du Dich, wer hier eigentlich schreibt? Unsere kleine Redaktion besteht aus studentischen, kreativen Köpfen, die ihre DIY Anleitungen mit Dir teilen möchten. Ab und zu haben wir auch einige kreative Helferlein, die uns bei der Produktion der Texte unterstützen. Möchtest Du auch ein Teil von uns werden? Dann schreib uns doch einfach eine Mail an info@selbstgemachtes.net
selbstgemachtes.net

Letzte Artikel von selbstgemachtes.net (Alle anzeigen)